Biofeedback

Biofeedback ist eine wissenschaftlich fundierte Methode, bei der physiologische Vorgänge, die wir nicht oder nur schwach wahrnehmen, rückgemeldet und damit beobachtbar gemacht werden. Dabei werden Körpersignale durch Sensoren gemessen und auf einen Bildschirm übertragen. So können verschiedene körperliche Vorgänge bewusst gemacht und direkt beeinflusst werden.

Dazu gehören vor allem:

  • Atemmuster
  • Pulsfrequenz und Herzleistung
  • Hautleitfähigkeit
  • Hauttemperatur
  • Muskelspannung

Einige Anwendungsbereiche für Biofeedback:

  • Stressbewältigung
  • Schmerzbewältigung
  • Angstbewältigung
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit
  • Muskuläre Verkrampfungen
  • Migräne
Eine Biofeedback-Behandlung ist immer eingebettet in eine ganzheitliche psychologische Beratung.